- Wir pfle­gen en­gen Kon­takt zur Pro Se­nec­tu­te der Stadt St. Gal­len, sie ge­hör­te mit an­de­ren zu­sam­men zu den Ge­burts­hel­fern un­se­res Ve­reins.
- Wir sind Mit­glied im Trä­ger­ver­ein der OSAB, die sich im Kan­ton St. Gal­len als Om­buds­stel­le für Be­tag­te und Men­schen mit Be­hin­de­rung im Not­fall­si­tua­ti­o­nen ein­setzt.
- Im wei­te­ren sind wir im Se­ni­o­ren­rat der Stadt St. Gal­len mit ins­ge­samt sie­ben De­le­gier­ten ver­tre­ten.
- Die Un­ab­häng­ig­keit im all­ge­mei­nen, im beson­de­ren aber die kon­fes­sio­nel­le und die poli­ti­sche, ist ein Gut zu dem wir be­son­de­re Sor­ge tragen.
- Di­ver­se Ver­an­stal­tun­gen im Jahr, in Form von Re­fe­ra­ten oder Ex­kur­si­o­nen, die die Be­rei­che Ge­sund­heit, Kul­tur, Wirt­schaft, Po­li­tik, Un­ter­hal­tung usw. ab­de­cken, wer­den an­ge­bo­ten, hin­zu kom­men noch Aus­flü­ge. Der Sinn liegt da­rin, für kur­ze Zeit dem All­tag zu ent­flie­hen und die För­de­rung wich­ti­ger zwi­schen­mensch­li­cher Kon­tak­te un­ter den Mit­glie­dern.
- Nach den Ver­an­stal­tun­gen ist der meist sich an­schlies­sen­de Höck recht beliebt, dort tref­fen sich Mit­glie­der um über die eben be­such­te Ver­an­stal­tung zu dis­ku­tie­ren oder ganz ein­fach zum ge­müt­li­chen Bei­sam­men­sein.
- Die ASS-Post ist ei­ne drei­mal jähr­lich er­schei­nen­de ver­eins­in­ter­ne Pub­li­ka­tion. In­halt sind je­weils die ver­flos­se­nen oder künf­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen und Mit­tei­lun­gen ver­schie­den­ster Art. Auch Mit­glie­der­bei­trä­ge wer­den mit Freu­de ent­ge­gen ge­nom­men.
- Ha­ben die Ar­gu­men­te über­zeugt? Woh­nen sie in un­se­rer schö­nen Stadt oder in ir­gend ei­ner Ge­mein­de der Re­gi­on? Wie dem auch sei, sie sind in un­se­rem Ver­ein herz­lich will­kom­men!